top of page

So., 11. Juni

|

Brauiturm

Die Physiker

Eine Komödie in zwei Akten von Friedrich Dürrenmatt.

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Andere Veranstaltungen ansehen
Die Physiker
Die Physiker

Zeit & Ort

11. Juni, 17:00 – 19:30

Brauiturm, Brauiplatz, 6280 Hochdorf, Schweiz

Über die Veranstaltung

Wichtige Informationen zur Buchung

Wir bitten Sie bei der Buchung gleich anschliessend auf bereits belegte Plätze zu buchen und keine einzelnen Sitzplätze freizulassen. Vielen Dank!

Informationen zum Stück

In einem heruntergekommenen privaten Sanatorium, geführt von der Irrenärztin Fräulein Doktor Mathilde von Zahnd, befinden sich in einem separaten Trakt drei Physiker, die sich als Geisteskranke ausgeben: Ernst Heinrich Ernesti gibt an, Albert Einstein zu sein, Georg Beutler hält sich für Isaac Newton und Johann Wilhelm Möbius behauptet, dass ihm der König Salomo erscheine. Möbius hat die sogenannte Weltformel entdeckt, die, in den falschen Händen, zur Vernichtung der gesamten Menschheit führen könnte. Um seine gefährlichen Entdeckungen zu schützen, hat er sich von seiner Familie getrennt und als Irrer in die Anstalt einliefern lassen.

Dürrenmatt schrieb das Stück 1961, welches am 21. Februar 1962 in Zürich uraufgeführt wurde. Es ist bis heute eines der meistinszenierten Theaterwerke im deutschen Sprachraum und mit seiner Thematik über Wissenschaft und Ethik mindestens so aktuell wie vor rund 60 Jahren. Obwohl als Komödie betitelt, müsse, laut Dürrenmatts Dramentheorie, jede Geschichte, verursacht durch einen Zufall, die schlimmstmögliche Wendung nehmen. Eine solche Geschichte sei zwar grotesk, aber nicht absurd (sinnwidrig).

Vorstellungsbeginn: jeweils 20.00h, ausser Sonntag: 17.00h

Dauer: ca. 1 ¾ Std, Pause nach dem 1. Akt

Rollstuhlgängig.

Bitte beachten: Bei einem zu späten Eintreffen ist der Einlass erst nach der Pause möglich, da der Zuschauereingang über die Bühne führt.

Theaterbeizli im Brauistübli

Gerne verwöhnen wir Sie an den Abendvorführungen von 18.00 bis 19.30 Uhr und nach den Vorstellungen im Brauistübli.

Körpgerliche Stärkung:

  • Physikerschmaus (Reissalat) CHF 12.00
  • Sanatoriumplättli (Fleischplättli) CHF 16.00
  • Möbiusplättli (Käseplättli) CHF 16.00
  • Newtensaft (Tomatensuppe) CHF 10.00

Süsse Versuchung:

Mathilde von Zahnd wunderbares Kuchen- und Tortenbuffet

Das Küchenteam und die SpielerInnen vom theater brauichessu freuen sich, Sie zu einem vergnüglichen Theaterabend willkommen zu heissen.

Event teilen

bottom of page